Gleitende Durchschnitte

Der Devisenhandel ist kein auf Zufällen beruhendes Geschäft sondern ihm liegen bewusste Entscheidungen der Händler zu Grunde. Diese Handlungen wiederholen sich bei identischen Verhältnissen auf dem Markt. Daher kann sich der Trader Hilfsmittel suchen, die seine Entscheidungen erleichtern und profitabler Ergebnisse ermöglichen. Eines dieser Hilfsmittel sind die gleitenden Durchschnitte.

gleitender Durchschnitt

Abbildung eines einfachen gleitenden Durchschnitts (rote Linie)

 

Gleitende Durchschnitte – Definition

Ein gleitender Durchschnitt ist der durchschnittliche Kurs eines Währungspaares über einen bestimmten Zeitraum hinweg. Dieser wird als Linie auf einem Chart angezeigt. Die gleitende Durchschnittslinie ergibt sich aus dem durchschnittlichen Kurs über eine Anzahl von Zeitperioden hinweg. In der Regel wird der Schlusskurs eines jeweiligen Candlesticks in die Berechnung einbezogen.

 

Ein Beispiel für Gleitende Durchschnitte

Als Beispiel dient ein gleitenden Durchschnitt auf einem Fünf-Minuten-Chart. Jeder Punkt des gleitenden Durchschnitts wird anhand des durchschnittlichen Schlusskurses der letzten 20 Fünf-Minuten-Candlesticks bestimmt. In der Zeit, in der sich jeder Fünf-Minuten-Candlestick bildet, zeigt der gleitende Durchschnitt kontinuierlich den durchschnittlichen Schlusskurs für die letzten 20 Perioden an. Dadurch ergibt sich die fortlaufende Linie, die im obigen Bild gezeigt wird.

 

Aussagen des gleitenden Durchschnitts

Gleitende Durchschnitte zeigen sehr zuverlässig den aktuellen Trend an. Sie verkörpern auch die effektiven Widerstands- und Unterstützungszonen für den Handel mit allen Währungspaaren. Bei gleitenden Durchschnitten handelt es sich um Indikatoren, die etwas verzögert reagieren. Sie zeigen dem Trader die Relation zwischen aktuellem Kurs und historischem Kurs. Sie sind Bestandteil vieler weiterführender Indikatoren, wie zum Beispiel bei dem Bollinger Bands und dem MACD.

Gleitende Durchschnitte werden oft verwendet um sogenannte Crossover-Signale zu handeln. Außerdem können Trader je nachdem, ob der Kurs ober- oder unterhalb eines gleitenden Durchschnitts liegt, entscheiden, in welche Richtung sie traden wollen. Liegt ein Kurs über dem gleitenden Durchschnitt, ist er demnach höher als die jüngsten Durchschnittskurse. Der Trader wird nun davon ausgehen, dass der Kurs wieder steigt. Bewegt sich der Kurs hingegen unter dem gleitenden Durchschnitt, kann das als Zeichen gesehen werden, dass der Kurs fällt.

 

Arten von gleitenden Durchschnitten

Sie sollen hier nur genannt werden. In weiteren Artikeln kann der Leser eine genauere Definition finden. Es werden oft vier verschiedene Arten von gleitenden Durchschnitten genannt. Das sind der Einfache, der Exponentielle, der Linear gewichteten und der Geglättete. Der wesentlicher Unterschied dieser verschiedenen Arten von gleitenden Durchschnitten ist die jeweilige Berechnungsweise. Sie werden auch unterschiedlich auf dem Kurschart abgebildet und in Kombination bei Handelsentscheidungen genutzt. Ein Beispiel dafür sei das anhand von Überschneidungen gleitenden Durchschnitte eine Trendumkehr identifiziert werden kann. Dabei werden zwei gleitende Durchschnitte für unterschiedliche Perioden genutzt.

 

Zusammenfassung der wichtigsten Punkte

Ein gleitender Durchschnitt ist der durchschnittliche Kurs eines Währungspaares. Er wird anhand der Schlusskurse einer bestimmten Anzahl von Perioden berechnet. Mit Hilfe eines gleitenden Durchschnitts kann ein Trend ermittelt werden. Oft wird von vier Arten gleitender Durchschnitte gesprochen. Der gleitende Durchschnitt für längere Perioden liefert zuverlässigere Signale als ein gleitender Durchschnitt für kürzere Perioden. Die letztgenannte Periode jedoch reagiert schneller auf Trendänderungen. Die gleitenden Durchschnitte werden als Unterstützungs- und Widerstand genutzt. Mit kreuzenden gleitender Durchschnittslinien kann oft eine Trendänderung festgestellt werden. Dieses Mittel der technischen Analyse sollte jeder Trader routinemäßig anwenden. Mit der Zeit, wird ein Blick auf den Chart genügen, um Entscheidungen zu treffen.






 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*