Die Fundamentalanalyse

Fundamentalanalyse Trading

Wer sich intensiv mit dem Traden beschäftigt, der wird häufig auf zwei Methoden stoßen , die der Analyse für die Tradingstrategie zugrunde liegen: Fundamental- und technische Analyse. In diesem Artikel soll der Fokus auf der Funamentalanalyse des Devisenmarktes liegen.

 

Gesamtwirtschaftliche und politische Faktoren

Bei der Fundamentalanalyse analysiert der Trader vor allem die makro-ökonomischen (gesamtwirtschaftlichen) Indikatoren sowie die politischen Einflüsse eines Währungsraumes gegenüber einem anderen Währungsraum. Im Zentrum stehen hierbei die Aufdeckung der Einflussfaktoren auf die Wechselkurse, welche den aktuellen Wechselkurs beim jeweiligen Währungspaar erklären sollen.

Die wirtschaftlichen Faktoren sind die Außenhandelsbilanz, das Zinsniveau, die Zinsentwicklung, die Kaufkraftparität, die Inflationsraten, die Geldmenge, die Wachstumsraten und die Arbeitsmarktdaten. Politische Indikatoren sind in die Stabilität und das Vertrauen in die aktuelle Regierung, der wirtschaftspolitische Kurs, die Sicherheit eines Währungsraums und die Ausprägung des Rechtsstaats.

FundamentalanalyseTips für die Vorgehensweise für den Trader

Einer richtigen Entscheidung über die Eröffnung oder den Abschluß eines Trades geht bei erfahrenen Tradern immer eine solide Fundamentalanalyse voraus. Durch diese wird der Grundstein für einen seriösen Erfolg am Forex gelegt. Die richtige Fundamentalanalyse erstellen bedeutet demnach die richtigen Entscheidungen zu treffen. Die oben genannten Faktoren werden in ihrer Entwicklung erfasst.

Dabei werden die Daten genutzt, welche für die beiden Währungen des zu handelnden Währungspaares relevant sind. Je nachdem wo sich eine größere Veränderung ergibt, kann man auch von Auswirkungen auf den Kurs annehmen. Dabei helfen mathematische Modelle und auch teilweise die Wahrscheinlichkeitsrechnung. Möglich ist auch dern Chart über die Ergebnisse zu legen, um fesst zu stellen, ob ähnliche Werte bereits zu Änderungen im Kursverlauf geführt haben.

Die Ergebnisse dieser Analyse müssen danach mit denen der technischen Analyse in Verbindung gebracht und in die Handelsstrategie eingearbeitet werden. Danach können taktische Entscheidungen getroffen werden. Diese beinhalten das Währungspaar, die Kaufentscheidung bye oder sell, der Kapitaleinsatz und die offen zu haltende Margin.

Jeder Trader, der diese Analysetätigkeiten sehr ernst nimmt und dabei auf dem Laufenden bleibt wird seine Erfolgsrate mit Sicherheit erhöhen. Viel Erfolg dabei. Es lohnt sich!






Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*