Von der Trading Methode zum Trading Experte

Um Von der Trading Methode zum Trading Experte zu werden, muss man eine lange Zeit durchhalten und verstehen, wie der Forex, oder Finanzmarkt funktioniert. Wichtige Punkte zeigen wir Ihnen hier…

Wenn Sie schon verschiedenen Trading Methoden ausprobiert haben, werden die meisten von den Methoden nicht zu Ihnen gepasst haben. So ein Trading Experte zu werden ist nicht gerade leicht. Ein wichtiger Punkt um Experte im Daytrading zu werden ist zuerst einmal zu wissen, ob man ein Trendfolge Spezialist ist (bzw. werden will), oder ob man eher der Typ ist, der sich in Seitwärtsbewegungen wohl fühlt und hier seine größten Gewinne in der Vergangenheit gemacht hat!

Von der Trading Methode zum Trading Experte

Schauen Sie also als erstes ihre bisherigen Mothoden zum Traden an und schauen ob Ihr Trading eher Gewinne gemacht hat, als Sie sich in Seitwärtsbewegungen platziert haben, oder ob Ihre Gewinne erst dann geflossen sind, als sie in Trendfolgen eingestiegen sind.

Falls Sie das nicht ermitteln können, weil Sie bisher keinen Trading Plan erstellt hatten, können Sie auch vorab ein Trading Profil von sich erstellen. Hierin sollten Sie ermitteln, zu was für einem Charakter Sie neigen. Sind Sie eher ein Risikoanleger, oder eher eine Person, die mit großer Vorsicht Geld anlegt.

Wenn Sie eine Person sind, welche mit großem Risiko traden will, dann sollte Ihre Tradingmethode so ausgelegt sein, dass Ihr Kapital pro Trader (Maximalverlust) unter 1% sein sollte. So können Sie mehrere Trades machen und mit der Zeit sehr viel lernen, welche Trades für Sie profitabel sind. So werden Sie auch mit der Zeit ein wirklicher Trading Experte in ihrer Methode.

Wenn Sie diese Hürde erklommen haben, sollten Sie sich auch mit anderen Trading Experten zusammensetzen. Ein Trading Stammtisch eignet sich sich bestens um einen guten Erfahrungsaustausch und vielleicht auch um Methoden fürs Trading auszutauschen. Meistens sind die Tradingprofis auf solchen Treffen auch offen, denn auch diese wollen lernen und kennen meistens das Gesetzt des Nehmens und Gebens. Sie können nämlich nur zu einem (Day-)trading Profi werden, wenn Sie sich anderen Daytrading Methoden nicht verschließen und von den anderen lernen.

Durch das beständige lernen wird Ihre Strategie auch immer besser und dies wird sich schlussendlich natürlich auch in Ihrem Geldbeutel bemerkbar machen.

Wenn Sie mit der Zeit festgestellt haben, dass Sie mit ihrer Methode zum Traden gute Erfolge eingefahren haben (aber erst dann) können Sie sich auch mit anderen Tradingexperten austauschen und Ihre Strategien unter Augenschein nehmen.

Oft kann man auch gewisse Teilaspekte einer anderen Strategie herauspicken um so seine eigene Methode des Tradings sicherer oder profitabler zu machen!

 

Tradingexperten im Internet

Besonders im Internet findet man sehr viele Experten beim Trading (besonders Daytrader), die auch sehr gerne Ihre Strategie für Ihre Trading Methode preis geben, damit der Kontakt zu anderen Traders gepflegt werden kann.

Bedenken Sie immer, ein Daytrader sitzt meistens den ganzen Tag vor seinem PC (je nach Trading System) um gute Signale für seinen Einstieg zu finden. Hier hat der Großteil der Trader keinen großen Kontakt zur Außenwelt. Aus diesem Grund bietet sich das Internet für einen Informationsaustausch sehr gut an, da man nebenher die Kurse beobachten kann, bzw. sehen kann, wohin die Kurse sich entwickeln um entsprechende Einstiegspunkte zu definieren, um dann relaxt einzusteigen. Von der Trading Methode zum Trading Experte – finden Sie Ihre Methode und werden Sie damit ein Experte!






Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*