Selfmade Forex Millionär

Selfmade Forex Millionär

Sie haben schon mal was vom Forex Handel gehört und wollen jetzt Forex Millionär werden? Ist es überhaut möglich dadurch Selfmade Millionär zu werden? Wir schauen es uns an und berichten…

Sie träumen vom großen Geld… und ich kann Ihnen sagen… es ist möglich! Es gibt unzählige Möglichkeiten Selfmade Millionär zu werden, die Frage ist, wo fangen Sie an und bleiben auch dabei?

Zum einen können Sie ein Unternehmen gründen, mit der Zeit Mitarbeiter einstellen und durch harte Arbeit Millionär werden.

Millionär werden durch eine Idee…

Zum anderen können Sie durch eine schlaue Idee Millionär werden. Dies hat zum Beispiel der Engländer Alex Tew durch seine Seite: www.milliondollarhomepage.com. Mit dieser Seite hat es Alex Tex in sehr kurzer Zeit geschafft eine Million Dollar zu verdienen und wurde dadurch zum Selfmade Millonär. Die letzten 1.000 Pixel hat Alex Tew sogar für über 140.000 Dollar auf eBay verkauft (Normalpreis 1.000 Dollar für 1.000 Pixel). So hat es Alex Tew sogar geschafft aus seiner Millionen Dollar Seite ein vielfaches heraus zu holen. Er war zu diesem Zeitpunkt gerade mal 21 Jahre alt und die Idee brachte Ihm in nicht einmal 5 Monaten über eine Million ein. Eine absolute Millionen Idee!

 

Millionär werden durch den Forex-/Devisenhandel

Sehr berüchtigt ist auch inzwischen der Handel am Forex Markt. Einige wenige Forex Millionäre tummeln sich schon auf dem Parkett. Diese sind aber meistens nicht die „Typischen Millionäre“ und protzen mit Ihrem Geld. Sie leben gut und sind froh, dass es den Forexmarkt gibt. Warum ist das so? Ganz einfach: Ein Forex Millionär muss nur einmal in sein Studium über den Forexmarkt investieren. Dran breiben, sein System perfekt beherschen, es täglich anwenden und mit immer größeren Summen handeln.

Das ist das schöne am Devisenhandel. Ein Forexmillionär hat den Vorteil, dass er nicht immer wieder neues lernen muss, ober sich an die Größe der Handelssumme anpassen muss und mehr dazu lernen muss. Er MUSS sogar seine Strategie gleich lassen, damit er auch in Zukunft die gleichen prozentualen Gewinne macht, wie mit „kleinerem Geld“.

Um also durch den Forexhandel Selfmade Millionär zu werden, muss man einmal sehr gründlich sein System zum Traden lernen, es perfekt beherrschen, sich nicht beirren lassen, mit der Trading Erfahrung wachsen und sein System so lange anwenden, bis es die erste Million abgeworfen hat.

 

Lernen Sie vom Forexmillionär „Tim Docano“ persönlich! Hier klicken…

Natürlich gibt es zig andere Wege, Selfmade Millionär zu werden. Man kann zum Beispiel auch ins Franchise Geschäft einsteigen. Franchise bedeutet, man verwendet die Idee, das Konzept, das Vorgehen und einfach alles von einem „Geschäftlichen Mentor“, wendet seine Strategie an und verdient dadurch sein Geld. Eines oder sogar DAS größte Franchise Unternehmen ist Mc Donald’s.

Ich könnte hier unzählige andere Möglichkeiten aufzeigen, mit was man Geld verdienen kann und wie man Millionär werden kann. Eine absolute Empfehlung ist es aber in den Forex Markt ein zu steigen. Wenn sie ein Forex Millionär werden wollen, denken Sie daran, dass Sie nur einmal in ein erfolgreiches System investieren müssen, und dann werden Sie mit der Zeit verstehen, wie der Markt funktioniert und können mit Ihrem System an Anfang Hunder, dann 1.000 und später 10.000 Euro AM TAG Gewinn machen. Sie dürfen sich eben am Anfang nicht von vermeitlichen Rückschlägen beirren lassen und müssen dran bleiben! So können Sie es in einer wirklich kurzen Zeit schaffen Selfmade Millionär durch den Forexhandel zu werden. Da der Devisenhandel ein tägliches Volumen von mehreren Milliarden Euro hat, sind hier auch genug Händler jederzeit erreichbar, die Ihnen garantieren, dass Sie immer kaufen und verkaufen können.






1 Kommentar zu Selfmade Forex Millionär

  1. Und wenn sein allzu perfektes trading system gefunden hat,  wird man feststellen: Das es nichtmehr funktioniert und man Pleite ist und schiebt das dann aussergewöhnlich Marktbedingungen zu.

    Trader ist ein zimlich harter Job, denn es ist egal wie gut ein System ist. Ohne Moneymanagment geht jeder Pleite…

    Und gerade auch an,  großen Positionen sind wird so macher gescheitert sein :/

    Deshalb Vorsicht, wer aus einen Fehlern nicht lernen will, weil er meint er hat ein System was immer funktioniert. Dann ist er an der Börse falsch.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*